DruckenExportiere ICS

Reue in der Sterbestunde

Thema

Titel:
Reue in der Sterbestunde
Wann:
Di, 13. August 2019
Wo:
,
Kategorien:
Besinnen, Die Barmherzigkeit Gottes

Beschreibung

Vater_unser 13. August - Reue in der Sterbestunde - Lk 23,42

„Dann sagte er (der rechte Schächer): Je-sus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst.“

Katechese: Der letzte Rettungsanker, gerade in der Sterbestunde, besteht darin, voll Reue auf die Barmherzigkeit Gottes zu schauen und Gott um Vergebung zu bitten - so wie es der rechte Schächer am Kreuz getan hat. Auch wenn keine Mög-lichkeit mehr bestünde, seine Sünden in der hl. Beichte zu beken-nen, tilgt doch die Liebesreue in der Sterbestunde alle Sünden.

Überlegung: „Es gibt manche, die sagen: Ich habe zuviel Schlechtes getan, der liebe Gott kann mir nicht vergeben. Das ist eine große Gotteslästerung. Damit legt man eine Grenze an die Barmherzigkeit Gottes. Sie hat jedoch keine: sie ist unendlich!“ (hl. Pfarrer v. Ars) - Helfe ich den Sterbenden, die Reue über ihre Sünden zu erwecken, damit sie die Barmherzigkeit Gottes erfah-ren? - Bete ich um eine gute Sterbestunde, in der ich meine Sün-den noch einmal tief bereue und mich voller Vertrauen in die Arme des barmherzigen Gottes werfe?

Gebet: Wenn ich einmal soll scheiden, so schei-de nicht von mir. Wenn ich den Tod soll leiden, so tritt Du dann herfür. Wenn mir am allerbängsten wird um das Herze sein, so reiß mich aus den Ängsten kraft Deiner Angst und Pein. (GL 179) Amen.


Thema-Teil

Teil:
Vater Unser 2. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.